Du Store Alpakka Pus

Zusammensetzung: 70% Babyalpaka, 17% Acryl, 13% Polyamid

Gewicht / Lauflänge: 50 g = etwa 100 m

Empfohlene Nadelstärke: 9mm

Maschenprobe: 10 cm = 12 Sts

Pflege: Wollwäsche 30 °C, Liegend trocknen

EUR7.95
EUR9.94
Sie sparen: EUR1.99
Verfügbarkeit: 55 Auf lager

Du Store Alpakka Pus

Pus ist ein pelziges, felliges, superweiches, leichtes und wunderbares Alpakagarn mit einem kabelgesponnenen Kern.

Die Oberfläche ist fein gebürstet, und das Garn eignet sich perfekt für leichte Kleidung.

Pus ist strapazierfähig und wird in klaren, reinen Farben sowie in schönen Natur- und Pastellfarben angeboten.

TIPP: Das Garn ist perfekt für Schals und andere Accessoires. Weil es so leicht und luftig ist, eignet es sich aber auch gut für größere Kleidung aus Wolle.

 

Alpaka – ein natürlicher Luxus.

Alpaka ist eine der exklusivsten Fasern auf der Welt und wurde einst nur von den Inka-Königen Perus verwendet. Jemand, der eine wichtige Tat für das Land geleistet hatte, konnte das Glück haben, Alpakakleidung als Geschenk zu erhalten – ansonsten war dieses Garn nur für die wenigen Auserwählten.

Das Alpaka

Das Alpaka-Haar stammt von dem Alpaka, das hoch oben in den Anden, einem Gebirge in Südamerika, lebt und eines der vier Tiere ist, welche die südamerikanische Kamelfamilie bilden. Die Tiere sind relativ selten, weshalb der Preis des Rohmaterials hoch sein kann.

Dreimal so warm wie normale Wolle

Alpaka hat viele unschlagbare Fähigkeiten, die sich von denen normaler Wolle unterscheiden. Alpaka ist etwa dreimal so warm wie normale Wolle. Alpaka fühlt sich auch warm an, wenn es kalt ist, und kühl, wenn es warm ist.

Heilende Eigenschaften

Alpaka-Wolle hat „heilende Eigenschaften“, was bedeutet, dass Rheuma-Patienten und andere Menschen mit Gelenkproblemen mit Alpaka sehr glücklich sind. Alpaka juckt auch bei den meisten Menschen nicht. Alpaka enthält kein Lanolin – das ist großartig, wenn man gegen Schafwolle allergisch ist!

Die Pflege von Alpaka-Wolle

Alpaka hat einen schönen Schimmer und enthält viel Schwefel. Es ist ratsam, Alpaka-Kleidung zum Lüften aufzuhängen, da sie selbstreinigend ist. Wenn die Kleidung gewaschen werden muss, verwendet man ein Wollwaschmittel wie Milo, Woolite, Perwoll oder ein gutes Haarshampoo. Die Wäsche sollte von Hand mit viel lauwarmem Wasser gewaschen werden und liegend in der richtigen Form trocknen, vorzugsweise auf einem Handtuch. So wird das Kleidungsstück viele Jahre lang großartig aussehen und den Träger erfreuen.

 

Es gibt noch keine Bewertungen. Wir freuen uns darauf, Ihre Meinung zu lesen.

Bewertung abgeben:
Über uns

Garn ist unsere Leidenschaft! Wir lieben es, allen unseren fantastischen Garnenthusiasten Garn zu schicken. Ein wenig Inspiration für das nächste Projekt gefällig? Unsere riesige Sammlung kostenloser Muster wartet darauf, entdeckt zu werden. Unser Lindehobby-Team wünscht gutes Gelingen.

Finden Sie uns auf